colour style colour style colour style colour style

Warum ein Geburtshaus

Das Geburtshaus- eine schöne Alternative

Viele werdende Eltern beschäftigen sich mit der Frage, wo und wie ihr Kind geboren werden soll. Die Entscheidung fällt oft nicht leicht, da in Oldenburg viele Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
Die Möglichkeit in der Klinik zu gebären ist allen bekannt, weniger bekannt ist das Geburtshaus, obwohl im Jahr mehr als dreitausend Babys in Geburtshäusern geboren werden.

Warum ein Geburtshaus?

Die Geburt eines Kindes ist ein sehr wichtiges körperliches und seelisches Ereignis im Leben einer Frau. In dieser Zeit braucht sie und das werdende Elternpaar fachkundige Begleitung und Unterstützung. Die körperlichen Vorgänge während der Geburt sollen jedoch möglichst ungestört ablaufen, so dass im Normalfall nicht eingegriffen wird.

Ein weiterer Grundgedanke besteht darin, dass die Frau eine aktive Rolle während der Geburt hat. Mit ihrem Partner und/ oder anderen Personen ihres Vertrauens kann sie den Rahmen der Geburt weitgehend selbst bestimmen.

Gleiches gilt für die Schwangerschaft.

Für den Geburtsfortschritt und für ein positives Geburtserlebnis ist es wichtig, dass eine Frau sich so weit wie nur möglich entspannen kann. Eine individuelle und einfühlsame Betreuung während der Schwangerschaft und Geburt trägt dazu bei, Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Sie fördern das Loslassen und sich Öffnen während der Geburt.